Die Bundesregierung hat das Klimajahr 2019 ausgerufen. Und wer von der Klimakrise spricht, muss auch über Landwirtschaft sprechen. Der Agrarsektor ist weltweit für rund ein Drittel aller Klimagasemmissionen verantwortlich.

Doch nicht nur die Klimakrise wird durch die Art und Weise, wie wir auf dieser Welt Landwirtschaft betreiben, befeuert. Auch das Artensterben wird durch konventionelle Landwirschaft maßgeblich verursacht. Laut des jüngsten Bericht des Weltbiodiversitätsrats sind eine Million Arten in den kommenden Jahren und Jahrzehnten vom Aussterben bedroht.

Es ist also höchste Zeit, dass wir umsteuern. Wie gelingt die Transformation der Landwirtschaft? Und wie stoppen wir das Artensterben? Komm zur Landesmitgliederversammlung und finde mit uns die Antworten.

Anmeldung

Wenn diese Argumente dich überzeugen, freuen wir uns über deine Anmeldung! Hier kannst du dich anmelden. Beachte bitte, dass wir sehr begrenzte Kapazitäten hinsichtlich der Schlafplätze haben. Melde dich also schnell an und reserviere dir deinen Platz!

Workshops

Auf dieser Landesmitgliederversammlung wird es unterteilt in verschiedene Programmpunkte Workshops geben. In diversen Workshops bieten wir euch die Möglichkeit, euch inhaltlich weiterzubilden und einzubringen. Alle weiteren Informationen findest du im Programm.

Mitgliederversammlung

Auf der Mitgliederversammlung wählen wir zur Sommer-Landesmitgliederversammlung die Delegation für den Länderrat der Partei sowie die politische Geschäftsführung (offener Platz) und einen offenen Beisitz-Platz im Landesvorstand nach. Du kannst deine Bewerbung hier einreichen. Alle Infos zu den Wahlen findest du hier.

Außerdem werden auf der Mitgliederversammlung Anträge zum inhaltlichen Schwerpunkt behandelt, sowie einige V-Anträge zu verschiedenen Themen. Zur Frühjahrs-Landesmitgliederversammlung müssen sich Arbeitskreise auf ein neues, einjähriges Mandat bewerben. Dieses einjährige Mandat erlaubt ihnen die Arbeit zur Bildungsarbeit, sowie die Mitgliedschaft im Bildungsgremium. Auch Basisgruppen können sich auf der Mitgliederversammlung anerkennen lassen.